Sammelbandbeiträge

Beiträge in Sammelbänden von Autorinnen und Autoren aus
Wissenschaftlicher Einrichtung und Versuchsschule Oberstufen-Kolleg.
__________________________________________________________________

2018

Guschker, Birgit (2018):
„Und jetzt mach’ ich das Abi!“: Konzept-Entwicklung zur Deutsch-Förderung neuzugewanderter Jugendlicher in der gymnasialen Oberstufe am Beispiel des Oberstufen-Kollegs Bielefeld – Ein Werkstattbericht. In: Tagungsband der Jahrestagung der SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik 2017 (wird in Kürze veröffentlicht).

Heinrich, M.; Lübeck, A.; Arndt, A.-K.; Bender, S.; Werning, R. (i.E. (2018)):
Gemeinsam individualisieren? Akteurkonstellation im inklusiven Unterricht. In: K. Rabenstein, I. Kunze, M. Martens, T.-S. Idel und M. Proske (Hg.): Individualisierung von Unterricht: Transformation, Wirkungen, Reflexionen.

Heinrich, M. (2018 i.Dr.):
Does dialogue work? Governanceanalysen zur Notwendigkeit eines ‚dialogic turn“ evidenzorientierter Steuerung am Beispiel der Schulinspektion. In: K. Drossel und B. Eickelmann (Hg.): Does ‚What works‘ work? Bildungspolitik, Bildungsadministration und Bildungsforschung im Dialog. Münster: Waxmann.

Heinrich, M. (2018):
Ökonomisierung der Schule durch evidenzbasierte Schulentwicklung? Analysen zur Schulinspektion im rahmen des Effizienzversprechens “Neuer Steuerung”. In: S. Hartong, B. Hermstein und T. Höhne (Hg.): Ökonomisierung von Schule. Bildungsreformen aus nationaler und internationaler Perspektive: Juventa, S. 173–191.

Heinrich, M.; Wernet, A. (2018):
Rekonstruktive Bildungsforschung nach der Konsolidierung. Zur systematisch notwendigen Offenheit des forschungsmethodischen und methodologischen Programms in der Phase des puzzle solving. In: M. Heinrich und A. Wernet (Hg.): Rekonstruktive Bildungsforschung. Zugänge und Methoden. Wiesbaden: VS-Verlag (Rekonstruktive Bildungsforschung, 13), S. 3–8.

Heinrich, M.; Demmer, C. (2018):
Doing rekonstruktive Inklusionsforschung? Zu den Schwierigkeiten, methodisch aufgeklärt innerhalb eines normativ aufgeladenen Forschungsfelds zu agieren. In: M. Heinrich und A. Wernet (Hg.): Rekonstruktive Bildungsforschung. Zugänge und Methoden. Wiesbaden: VS-Verlag (Rekonstruktive Bildungsforschung, 13), S. 177–190.

Heinrich, Martin; Lübeck, Anika & Arndt, Ann-Kathrin; Bender, Saskia; Werning, Rolf (i.E./2018):
Gemeinsam individualisieren? Akteurkonstellation im inklusiven Unterricht. In: Rabenstein, Kerstin; Kunze, Ingrid; Martens, Matthias; Idel, Till-Sebastian & Proske, Matthias (Hrsg.), Individualisierung von Unterricht: Transformationen, Wirkungen, Reflexionen.

Hinzke, J.-H. (2018) (i.E.):
Typen krisenhafter Spannungen zwischen Normen und Orientierungsrahmen. Methodische Reflexionen zu einer Studie über Lehrerkrisen im Berufsalltag. In: R. Bohnsack, I. Nentwig-Gesemann und N. Hoffmann (Hg.): (i.E.) Typenbildung und Dokumentarische Methode. Forschungspraxis und methodologische Grundlagen. Opladen: Barbara Budrich.

Hinzke, J.-H.; et.al. (2018, i.E.):
Umgang mit Spannungen im schulischen Alltag. Eine studienübergreifende Synopse zur Rekonstruktion eines beruflichen Habitus von Lehrpersonen. In R.-T. Kramer & H. Pallesen (Hrsg.), Lehrerhabitus. Theoretische und empirische Beiträge zur einer Praxeologie des Lehrerberufs. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Hinzke, J.-H.; Paseka, A. (2018):
Professionalisierung durch Forschendes Lernen!? Was tatsächlich in universitären Forschungswerkstätten passiert. In T. Leonhard; J. Kosinár & Ch. Reintjes (Hrsg.), Praktiken und Orientierungen in der Lehrerbildung. Potentiale und Grenzen der Professionalisierung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Köstner M.; Rengstorf, F. (2018):
Achtsame Unterrichtseinstiege in der Sekundarstufe II. Veränderung von Lehrerhandeln und Bedeutung von Widerständen bei Lernenden. Luzern (Buchveröffentlichung: Tagungsband-Beitrag)

Köstner M.; Rengstorf, F.; Klewin, G. (2018):
Achtsame Unterrichtseinstiege in der Sekundarstufe II. Veränderung von Lehrerhandeln und Bedeutung von Widerständen bei Lernenden. Bielefeld (online-Veröffentlichung Uni-Bielefeld)

Lau, R. (2018 {i. Vorb.}):
Praxisforschung zur Inneren Differenzierung in der Sekundarstufe II – und dann? Möglichkeiten und Schwierigkeiten von Praxistransfer. In: P. Dobbelstein, M. Heinrich und et.al. (Hg.):.): Praxistransfer in der Schul- und Unterrichtsforschung (Arbeitstitel).

Mergelkuhl, T. (2018):
Forschend Forschen lehren lernen im Sportunterricht. In: B. Gröben & N. Ukley (Hrsg.). Forschendes lernen im Praxissemester. Begründungen, Befunde und Beispiele aus dem Fach Sport. (Bildung und Sport, 13, S. 309-328). Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Otto, J.; Czerwinski, J.; Schurig, M.; Pfänder, H. ((i.V. 2018)): (eingereicht):
Soziale Integration neu zugewanderter Schülerinnen und Schüler. In: n.n. (Hg.): Jahrbuch der Schulentwicklung 2018: Beltz (Jahrbuch der Schulentwicklung).

2017

Heinrich, M. (2017):
Forschendes Lernen in der Lehrerbildung – später Erfolg oder ein Missverstehen? Probleme der Forschenden Grundhaltung und Antwortsuche im Rahmen der Bielefelder Qualitätsoffensive Lehrerbildung. In: W.-D. Webler und H. Jung-Paarmann (Hg.): Zwischen Wissenschaftsforschung, Wissenschaftspropädeutik und Hochschulpolitik. Hochschuldidaktik als lebendige Werkstatt. Ein Buch für Ludwig Huber zum 80. Geburtstag. Bielefeld: Universitätsverlag Webler (HSW Hochschulwesen Wissenschaft und Praxis), S. 161–175.

Heinrich, M. (2017):
Zum Verhältnis von Schulinspektion und Schulaufsicht. Zwei Institutionen zwischen Ausdifferenzierung und Entdifferenzierung.
In: A. Paseka, M. Heinrich, A. Kanape und R. Langer (Hg.): Schulentwicklung zwischen Steuerung und Autonomie. Beiträge aus Aktions-, Schulentwicklungs- und Governance-Forschung. Münster: Waxmann, S. 155–174.

Heinrich, Martin (2017):
Promovieren zwischen Autonomieanspruch und Nachwuchsförderung? Professionstheoretische Antinomien aus soziologischer und pädagogischer Perspektive. In: Heinrich, Martin/Kölzer, Carolin/Streblow, Lilian (Hrsg.):  Forschungspraxen der Bildungsforschung. Zugänge und Methoden von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Münster: Waxmann-Verlag, S. 195-223.

Heinrich, M. (2017):
Schlaglichter auf die Schulqualitätsforschung aus einer Governance-Perspektive Analysen zu Aushandlungsprozessen am Beispiel der dialogischen Schulinspektion und der Qualitätsbereiche des Deutschen Schulpreises. In: Steffens, U./ Maag Merki, K. & Fend, H. (Hrsg.): Schulgestaltung. Aktuelle Befunde und Perspektiven der Schulqualitäts- und Schulentwicklungsforschung.  Münster:  Waxmann-Verlag, S. 103-117.

Heinrich, M. (2017):
Forschendes Lernen in der Lehrerbildung – später Erfolg oder ein Missverstehen? In. W.-D. Webler & H. Jung-Paarmann (Hrsg.), Zwischen Wissenschaftsforschung, Wissenschaftspropädeutik und Hochschulpolitik (S. 161-175). Festschrift für Ludwig Huber. Bielefeld: UVW UniversitätsVerlagWebler.

Heinrich, Martin/Kölzer, Carolin/Streblow, Lilian (2017):
Forschungspraxen der Bildungsforschung. Analysen zur forschungsmethodischen Praxis in der Bildungsforschung und zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der Bildungswissenschaften und Fachdidaktiken. Münster: Waxmann-Verlag. In: Heinrich, Martin/Kölzer, Carolin/Streblow, Lilian (Hrsg.):  Forschungspraxen der Bildungsforschung. Zugänge und Methoden von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Münster: Waxmann-Verlag, S. 7-12.

Heinrich, Martin & Lambrecht, Maike (2017):
Schulinspektion. Externe Evaluation von Schulen aus programmimmanent-steuerungstheoretischer und governanceanalytischer Perspektive. In: M. Gläser-Zikuda, M. Harring & C. Rohlfs (Hrsg.), Handbuch Schulpädagogik. Münster: Waxmann Verlag.

Heinrich, M. & Störtländer, J.C. (2017):
PISA als epochaltypisches Schlüsselproblem der Erziehungswissenschaft? Zur Befähigungsdeprivation angesichts der Verkürzung allgemeiner Bildung auf kognitive Leistungsfähigkeit am Beispiel von Fluchterfahrungen. In: Braun, Karl-Heinz, Stübig, Frauke, Stübig, Heinz (Hrsg.). Erziehungswissenschaftliche Reflexion und pädagogisch-politisches Engagement. Wolfgang Klafki weiterdenken. Wiesbaden, VS-Verlag, S. 93-108.

Arndt, Ann-Kathrin; Bender, Saskia; Heinrich, Martin; Lübeck, Anika & Werning, Rolf (2017, i.Dr.):
Gemeinsam individualisieren? Akteurkonstellationen im inklusiven Unterricht. In: Rabenstein, Kerstin; Kunze, Ingrid; Martens, Matthias; Idel, Till-Sebastian & Proske, Matthias (Hrsg.), Individualisierung von Unterricht: Transformationen, Wirkungen, Reflexionen. Bad Heilbrunn: Julius-Klinkhardt.

Arndt, Ann-Kathrin/Blasse, Nina/Budde, Jürgen/Heinrich, Martin/Lübeck, Anika/ Rohr­mann, Albrecht (2017):
Schulbegleitung als Forschungsfeld. In: Budde, Jürgen/Dlugosch, Andrea/Sturm, Tanja (Hrsg.): (Re-)Konstruktive Inklusionsforschung. Differenzlinien, Handlungsfelder, empirische Zugänge: Opladen: Verlag Barbara Budrich, S. 225-239.

Bender, Saskia/Heinrich, Martin/Lübeck, Anika (2017):
Zur Notwendigkeit der reflexiven Übergangsgestaltung von Einzelfallorientierung und Universalismus im inklusiven Unterricht. Professionstheoretische Analysen zur veränderten Differenzbearbeitung in der neuen Akteurskonstellation der inklusiven Schule. In: Budde, Jürgen/Dlugosch, Andrea/Sturm, Tanja (Hrsg.): (Re-)Konstruktive Inklusionsforschung. Differenzlinien, Handlungsfelder, empirische Zugänge: Opladen: Barbara Budrich, S. 337-352.

Paseka, A.; Heinrich, M.; Kanape, A.; Langer, R. (2017):
Eine Einführung in den Band. Schulentwicklung zwischen Steuerung und Autonomie – Beiträge aus Aktions- Schulentwicklungs- und Governance-Forschung. In: A. Paseka, M. Heinrich, A. Kanape und R. Langer (Hg.): Schulentwicklung zwischen Steuerung und Autonomie. Beiträge aus Aktions-, Schulentwicklungs- und Governance-Forschung. Münster: Waxmann, S. 7–10.

Paseka, A./Heinrich, M./Kanape, A./Langer, R. (2017):
Schulentwicklung zwischen Steuerung und Autonomie – Beiträge aus Aktions‐, Schulentwicklungs‐ und Governance‐Forschung. In: Dies. (Hrsg.), Schulentwicklung zwischen Steuerung und Autonomie. Beiträge aus Aktions–, Schulentwicklungs- und Governance–Forschung. (S. 7-10). Münster: Waxmann.

Klewin, G.; Schüssler, R.; Schicht, S. (2017):
Forschend lernen – Studentische Forschungsvorhaben im Praxissemester. In: R. Schüssler, V. Schwier, G. Klewin und u.a. (Hg.): Das Praxissemester im Lehramtsstudium: Forschen, Unterrichten Reflektieren. 2. Auflage. Bad Heilbrunn: utb/ Verlag Julius Klinkhardt, S. 131–171.

Kiene, A.; Lau, R. (2017):
Nachteilsausgleich und Selbstwirksamkeitserfahrungen in einer (perspektivisch) inklusiven Oberstufe. Führt die Gewährung von Nachteilsausgleichsmaßnahmen zur Bildungsgerechtigkeit? In: A. Textor, S. Grüter, I. Schiermeyer-Reichl und B. Streese (Hg.): Leistung inklusive? Inklusion in der Leistungsgesellschaft. Tagungsband zur 30. Inklusionsforschertagung, II: Unterricht, Leistungsbewertung und Schulentwicklung. II. Bad Heilbrunn: Klinkhardt (Unterricht, Leistungsbewertung und Schulentwicklung), S. 181–188.

Lau, R.; Lübeck, A. (2017):
Individualisierung und Leistung in der gymnasialen Oberstufe am Beispiel des Oberstufen-Kollegs. In: A. Textor, S. Grüter, I. Schiermeyer-Reichl und B. Streese (Hg.): Leistung inklusive? Inklusion in der Leistungsgesellschaft. Tagungsband zur 30. Inklusionsforschertagung. II. Bad Heilbrunn: Klinkhardt (Unterricht, Leistungsbewertung und Schulentwicklung), S. 247–254.

Lübeck, A. (2017):
Außen vor und doch dabei? Zur Einbindung der Schulbegleitung ins schulische Kollegium. In: M. Laubner, B. Lindmeier und A. Lübeck (Hg.): Schulbegleitung in der inklusiven Schule. Grundlagen und Praxishilfen. Weinheim: Beltz Pädagogik.

Lübeck, Anika & Demmer, Christine (2017):
Unüberblickbares überblicken – Ausgewählte Forschungsergebnisse zu Schulbegleitung. In: Laubner, Marian; Lindmeier, Bettina & Lübeck, Anika (Hrsg.): Schulbegleitung in der inklusiven Schule. Weinheim: Beltz.

Otto, J.; Manitus, V. (2017):
Die Kooperationsidee von Bildungslandschaften. Eine kritische Würdigung. In: T. Olk und S. Schmachtel (Hg.): Educational Governance in kommunalen Bildungslandschaften. Empirische Befunde und kritische Reflexionen. Weinheim: Beltz Juventa-Verl, S. 204–227.

Otto, J.; Migas, K.; Järvinen, H.; Burghoff, M. (2017):
Interkulturelle Kompetenz von Lehrkräften. Mythos, Trend oder pädagogische Notwendigkeit? In: N. McElvany, A. Jungermanng, W. Bos und H.-G. Holtappels (Hg.): Ankommen in der Schule. Chancen und Herausforderungen bei der Integration von Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung. Münster: Waxmann (IFS Bildungsdialoge, 1), S. 69–85.

Otto, J. & Migas, K. (2017):
Willkommen in der Schule. Integration neu zugewanderter Schülerinnen und Schüler. In D. Smolka (Hrsg.), Integration als Leitungsaufgabe. Konzepte und Beispiele für Schulen (S. 109-113). Köln: Carl Link Verlag, Wolters Kluwer.

2016

Hahn, S. (2016):
Wenn Praixsforschung an ihre Grenzen stößt… Zum Verhältnis von Curriculumentwicklung und -evaluation. In: A. Rakhkochkine, B. Koch-Priewe, M. Hallitzkiy, J.C Störtländer und M. Trautmann (Hg.): Vergleichende Didaktik und Curriculumforschung: nationale und internationale Perspektiven. Comparative Research into Didactics and Curriculum: National and International Perspectives. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Heinrich, Martin (2016):
Professionalisierbarkeit von Schulbegleitung? In: Lübeck, Anika & Heinrich, Martin: Schulbegleitung im Professionalisierungsdilemma. – Rekonstruktionen zur inklusiven Beschulung. Münster: MV-Verlag, S. 5-31.

Heinrich, Martin (2016):
Unpädagogische Schulbegleitung? Professionstheoretische Interpretation der Befunde zur Nicht-Professionalisierbarkeit einer pädagogischen Tätigkeit. In: Lübeck, Anika & Heinrich, Martin: Schulbegleitung im Professionalisierungsdilemma. – Rekonstruktionen zur inklusiven Beschulung. Münster: MV-Verlag, S. 129-142.

Heinrich, Martin (2016):
Sieben Thesen zur Notwendigkeit und / oder Unmöglichkeit einer „humanistischen Wende“ der empirischen Bildungsforschung. Keynote auf der 79. Tagung der AEPF in der Freien und Hansestadt Hamburg im September 2014. In: Schwippert, K. und Prinz, D (Hg.): Der Forschung. Der Lehrer. Der Bildung. Aktuelle Entwicklungen der Empirischen Bildungsforschung. Münster: Waxmann, S. 43-56.

Heinrich, Martin (2016):
Gymnasialer Lehrerhabitus unter Transformationsdruck durch Inklusion? In: Gehde, Hannah, Köhler, Sina-Mareen & Heinrich, Martin: »Gymnasialer Lehrerhabitus unter Transformationsdruck. Rekonstruktionen zur Inklusion. Münster: MV-Verlag, S. 11-27.

Heinrich, Martin; Bormann, Inka, Hamborg, Stefen; Lambrecht, Maike; Nikel, Jutta; Haker, Christoph; Brüsemeister, Thomas (2016):
Rekonstruktion des Governance-Regimes des Transfers von Bildung für nachhaltige Entwicklung. In: Bormann, Inka; Hamborg, Steffen; Heinrich, Martin (Hrsg.): Governance-Regime des Transfers von Bildung für nachhaltige Entwicklung. Qualitative Rekonstruktionen. Reihe Educational Governance. Wiesbaden: SpringerVS, S. 289-341.

Heinrich, M. (unter Mitarbeit von Margit Dietz, Karl-Norbert Ihmig, Tim Mergenkuhl und Katja Schlingmeyer) (2016):
Lehramtsstudierende in prekärer Konstellation? Empirische Analysen zu widersprüchlichen Erwartungen und ambivalenten Adressierungen im Praxissemester. In: C. Lähnemann, , A. Leuthold-Wergin, H. Hagelgans, L. Ritschel (Hrsg.) „Professionelle Kooperation in und mit der Schule – Erkenntnisse aus der Praxisforschung“. Tagungsband der 20. Jahrestagung Nordverbund Schulbegleitforschung. (S. 221-232) Münster: MV-Wissenschaft.

Heinrich, M. (unter Mitarbeit von: Nadja Faharat, Carolin Höcker, Ralf Kakies & Christina Thomas) (2016):
Die Fachdisziplin, das Fach und die Disziplin – ein hochschuldidaktischer Sonderfall? Empirische Analysen zur fachbezogenen Findung der Lehrerrolle von Studierenden des Unterrichtsfachs Pädagogik im Praxissemester. In: Knöpfel, E. & Püttmann, C. (Hrsg.): Bildungstheorie und Schulwirklichkeit. Hohengehren: Schneider-Verlag, S. 312-324. (DIDACTICA NOVA, Band 25: Festschrift zum 65. Geburtstag von Elmar Wortmann)

Heinrich, M. & Lambrecht, M. (2016):
Fusion von School-Effectiveness- und School-Development-Research? Eine Auseinandersetzung am Beispiel der Schulinspektion. In: Steffens, U./ Bargel, T. (Hrsg.): Schulqualität – Bilanz und Perspektiven. Münster:  Waxmann-Verlag, S. 183-200. (Reihe: Grundlagen der Qualität von Schule, Band 1)

Berg, S., Hagedorn, U. & Heinrich, M. (2016):
Strukturhomologien der Segmentierung von Schülerschaft durch Wettbewerb unter Schulen und dem „Quasi-Ausbildungsmarkt“. Governanceanalysen zu Übergängen in die Sekundarstufe und der Eingliederung von Studienabbrechern in den Ausbildungsmarkt. In: M. Heinrich & B. Kohlstock (Hrsg.), Ambivalenzen des Ökonomischen. Analysen zur „Neuen Steuerung“ im Bildungssystem. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 201-222.

Böhm-Kasper, Oliver; Brüsemeister, Thomas; Dietrich, Fabian; Gromala, Lisa; Heinrich, Martin; Lambrecht, Maike; Preuß, Bianca E.; Rürup, Matthias; Selders, Odette; Wissinger, Jochen (2016):
Schulinspektion als Steuerungsimpuls zur Schul­entwicklung und seine Realisierungsbedingungen auf einzelschulischer Ebene. Ergebnisse eines triangulativ orientierten Verbundprojekts. In: BMBF (Hrsg.): Steuerung im Bildungssystem: Implementation und Wirkung neuer Steuerungsinstrumente im Schulwesen, (Bildungsforschung Band 43), Berlin: BMBF. S. 110-136.

Bormann, Inka; Hamborg, Steffen; Heinrich, Martin (2016):
Einleitung in „Governance-Regime des Transfers von Bildung für nachhaltige Entwicklung. In: Bormann, Inka; Hamborg, Steffen; Heinrich, Martin (Hrsg.): Governance-Regime des Transfers von Bildung für nachhaltige Entwicklung. Qualitative Rekonstruktionen. Reihe Educational Governance. Wiesbaden: SpringerVS, S. 3-6.

Bormann, Inka; Heinrich; Martin, Hamborg, Steffen; Lambrecht, Maike; Nikel, Jutta; Haker, Christoph; Brüsemeister, Thomas (2016):
Governance von Transferprozessen im Mehrebenensystem. Gegenstandsbezogene und methodologische Überlegungen. In: Bormann, Inka; Hamborg, Steffen; Heinrich, Martin (Hrsg.): Governance-Regime des Transfers von Bildung für nachhaltige Entwicklung. Qualitative Rekonstruktionen. Reihe Educational Governance. Wiesbaden: SpringerVS, S. 7-41.

Bormann, Inka; Hamborg, Steffen; Heinrich, Martin (2016):
Ausgewählte Verfahren aus dem Spektrum rekonstruktiver Sozialforschung und ihre Bedeutung für die Analyse von Steuerung und Transfer im Mehrebenensystem. In: Bormann, Inka; Hamborg, Steffen; Heinrich, Martin (Hrsg.): Governance-Regime des Transfers von Bildung für nachhaltige Entwicklung. Qualitative Rekonstruktionen. Reihe Educational Governance. Wiesbaden: SpringerVS, S. 45-47.

Gehde, Hannah, Köhler, Sina-Mareen & Heinrich, Martin (2016):
Gymnasialer Lehrerhabitus und Inklusion: Eine kurze Einführung in den Band. In: Gehde, Hannah, Köhler, Sina-Mareen & Heinrich, Martin (2016): »Gymnasialer Lehrerhabitus unter Transformationsdruck. Rekonstruktionen zur Inklusion. Münster: MV-Verlag, S. 7-10.

Hamborg, Steffen; Bormann, Inka; Heinrich, Martin (2016):
Ergebnisse der Untersuchungen zu den Prinzipien und Mustern des Transfers von Bildung für nachhaltige Entwicklung auf der Ebene von Ländern und Kommunen. In: Bormann, Inka; Hamborg, Steffen; Heinrich, Martin (Hrsg.): Governance-Regime des Transfers von Bildung für nachhaltige Entwicklung. Qualitative Rekonstruktionen. Reihe Educational Governance. Wiesbaden: SpringerVS, S. 147-150.

Kohlstock, B. & Heinrich, M. (2016):
Bildung und Ökonomie im Zeichen „Neuer Steuerung“. In: M. Heinrich & B. Kohlstock (Hrsg.), Ambivalenzen des Ökonomischen. Analysen zur „Neuen Steuerung“ im Bildungssystem. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 1-10.

Lambrecht, Maike; Heinrich, Martin (2016):
Objektive Hermeneutik: Latente Sinnstrukturen des BNE-Transfers. In: Bormann, Inka; Hamborg, Steffen; Heinrich, Martin (Hrsg.): Governance-Regime des Transfers von Bildung für nachhaltige Entwicklung. Qualitative Rekonstruktionen. Reihe Educational Governance. Wiesbaden: SpringerVS, S. 109-127.

Nikel, J. & Heinrich, M. (2016):
Nicht-nachhaltige Implementierung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung? Empirische Analysen zur Governance des BNE-Transfers. In: M. Heinrich & B. Kohlstock (Hrsg.), Ambivalenzen des Ökonomischen. Analysen zur „Neuen Steuerung“ im Bildungssystem. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 261-283.

Wild, Elke, Quasthoff, Uta, Heinrich, Martin & Lütje-Klose, Birgit & Prediger, Susanne (2016): Diversität und Chancengerechtigkeit im Bildungssystem – Darstellung von Erkenntnissen der Bildungsforschung in teilfiktiven Fallbeispielen. In BMBF (Hrsg.). Bildungsforschung 2020. Zwischen wissenschaftlicher Exzellenz und gesellschaftlicher Verantwortung. Berlin: Bundesministerium für Bildung und Forschung, S. 25-58.

Klewin, G.; Schumacher, C.; Textor, A. (2016):
Der Beitrag der Praxisforschung zur Curriculumentwicklung – Erfahrungen aus Laborschule und Oberstufen-Kolleg. In: A. Rakhkochkine, B. Koch-Priewe, M. Hallitzkiy, J.C Störtländer und M. Trautmann (Hg.): Vergleichende Didaktik und Curriculumforschung: nationale und internationale Perspektiven. Comparative Research into Didactics and Curriculum: National and International Perspectives. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Klewin, G.; Lübeck, A.; Lau, R. (2016):
Herausforderung Oberstufe: Der Einstieg ins Oberstufen-Kolleg unter Beachtung der Heterogenität von Schülerinnen und Schülern. In: M. Fiegert, K. Graalmann und I. Kunze (Hg.): Schulische Übergänge gestalten – Brücken bauen. Beiträge aus der Osnabrücker Forschungswerkstatt Schulentwicklung. Osnabrück: Universität Osnabrück, S. 115–124.

Klewin, G.; Lau, R.; Keuffer, J.; Rosowski, E. (2016):
Heterogenität in der Sekundarstufe II: Individuelle Förderung am Oberstufen-Kolleg. In: Solzbacher, C.; Kunze, I. (Hg.): Individuelle Förderung in der Sekundarstufe I und II. Baltmannsweiler: Hohengehren. S. 215 – 222.

Palowski, M. (2016):
„Sitzenbleiber sind die besseren Schüler“? – Zum Klassenwiederholungsdiskurs in Erziehungswissenschaft und Printmedien. In: S. Bosanics und R. Keller (Hg.): Perspektiven wissenssoziologischer Diskursforschung. Wiesbaden: Springer VS, S. 205–221.

Stiller, C.; Wilde, M.; Stockey, A. (2016):
Implemantation of New Teaching Concepts By Teacher Training As A Process Of Recontextualization. In: J. Lavonen, K. Juuti, J. Lampiselkä, A. Uitto und K. Hahl (Hg.): Electronic Proceedings of the 11th ESERA 2015 Conference. Science education research: Engaging learners for a sustainable future. 11th ESERA 2015 Conference. Helsinki, Finland. Universität Helskinki, S. 1512–1522.

 

2015

Boller, S; Lau, R. (2015):
Auf dem Weg zu einer inklusiven Sekundarstufe II. In: C. Siedenbiedel & C. Theurer (Hrsg.): Grundlagen inklusiver Bildung, Teil 2. Entwicklung zur inklusiven Schule und Konsequenzen für die Lehrerbildung (S. 18-36). Prolog-Verlag.

Bornkessel, Philipp; Hahn, Stefan; Kemper, Angela; Kuhnen, Sebastian U.; Niebling, Lina (2015):
Formen der Mitbestimmung im Unterricht und ihre didaktischen Implikationen. Ergebnisse aus der formativen Evaluation fächerübergreifender Profile am Oberstufen-Kolleg. In: Stefan Hahn, Jupp Asdonk, Dominik Pauli und Timo Zenke (Hg.): Differenz erleben – Gesellschaft gestalten. Demokratiepädagogik in der Schule. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Wissenschaft, S. 157–168.

Emer, Wolfgang (2015):
Die Entwicklung von Projektdidaktik und Projektunterricht in der BRD unter demokratiepädagogischem Aspekt. In: Stefan Hahn, Jupp Asdonk, Dominik Pauli und Timo Zenke (Hg.): Differenz erleben – Gesellschaft gestalten. Demokratiepädagogik in der Schule. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Wissenschaft, S. 229–240.

Hahn, Stefan; Asdonk, Jupp; Pauli, Dominik; Zenke, Christian Timo (2015):
Eine Einleitung in den Band. In: Stefan Hahn, Jupp Asdonk, Dominik Pauli und Timo Zenke (Hg.): Differenz erleben – Gesellschaft gestalten. Demokratiepädagogik in der Schule. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Wissenschaft, S. 7–19.

Hahn, Stefan; Kemper, Angela; Klewin, Gabriele (2015):
Bedingungen einer demokratischen Schulentwicklung. In: Stefan Hahn, Jupp Asdonk, Dominik Pauli und Timo Zenke (Hg.): Differenz erleben – Gesellschaft gestalten. Demokratiepädagogik in der Schule. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Wissenschaft, S. 207–218.

Heggemann, Daniel; et al. (2015):
Pseudopartizipation oder einfach nur jugendlich? Ein Reflexionsangebot zu einer Grenze demokratiepädagogischer Programme. In: Stefan Hahn, Jupp Asdonk, Dominik Pauli und Timo Zenke (Hg.): Differenz erleben – Gesellschaft gestalten. Demokratiepädagogik in der Schule. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Wissenschaft, S. 95–103.

Heinrich, Martin (2015):
Eine Idee geht ihren Weg – oder einen anderen? Zum Verhältnis des Pädagogischen und des Politischen in der UNO-Dekade “Bildung für nachhaltige Entwicklung”. In: forum umweltbildung (Hg.): Bildung für nachhaltige Entwicklung -BNE reloaded. Wien: FORUM Umweltbildung im Umweltdachverband (forum edition Jahrbuch), S. 156–161.

Heinrich, Martin (2015):
Inklusion oder Allokationsgerechtigkeit? Zur Entgrenzung von Gerechtigkeit im Bildungssystem im Zeitalter der semantischen Verkürzung von Bildungsgerechtigkeit auf Leistungsgerechtigkeit.
In: Manitius, Veronika/Hermstein, Björn, /Berkemeyer, Nils (Hrsg.), Zur Gerechtigkeit von Schule. Münster: Waxmann Verlag, S. 235-255.

Dietrich, Fabian, Heinrich, Martin, Lambrecht, Maike (2015):
What is the Purpose of School Inspections? Functional Determination of School Inspection beyond Control. In: Kotthoff, Hans-Georg, Klerides, Eleftherios (Eds.): Governing Educational Spaces. Knowledge, Teaching and Learning in Transition. Roterdam: Sense Publischers, p. 93-106.

Hermsen, Hans (2015):
Prozesse der Beteiligung von Lernenden am Unterricht und die Entwicklungschancen für den Lehrenden. Ein persönlicher Erfahrungsbericht aus dem Oberstufen-Kolleg. In: Stefan Hahn, Jupp Asdonk, Dominik Pauli und Timo Zenke (Hg.): Differenz erleben – Gesellschaft gestalten. Demokratiepädagogik in der Schule. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Wissenschaft, S. 179–191.

Huber, Ludwig (2015):
Mitgestaltungsmöglichkeiten von Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe an Unterrichtsplanung und -entwicklung. In: Stefan Hahn, Jupp Asdonk, Dominik Pauli und Timo Zenke (Hg.): Differenz erleben – Gesellschaft gestalten. Demokratiepädagogik in der Schule. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Wissenschaft, S. 145–155.

Jung-Paarmann, Helga (2015):
Mitwirkung von Kollegiatinnen und Kollegiaten im ‘alten’ Oberstufen-Kolleg (1974-2005). Prinzipien und Erfahrungen. In: Stefan Hahn, Jupp Asdonk, Dominik Pauli und Timo Zenke (Hg.): Differenz erleben – Gesellschaft gestalten. Demokratiepädagogik in der Schule. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Wissenschaft, S. 169–178.

Klewin, G.; Stockey, A. (2015):
Brückenkurskonzeptes in der Eingangsphase am Oberstufen-Kolleg Bielefeld. In: Katenbrink, Kunze et al. (Hg.) 2015 – Brücken bauen – Praxisforschung zu Übergängen im Bildungssystem. Münster: MV-Wissenschaft. S. 105-123.

Thieme, Nina; et al. (2015):
Methodisch-methodologische Konkretisierung zum Gegenstand der Praktiken der Ein- und Ausschließung. In: Kommission Schulpädagogik (Hrsg.): Praktiken der Ein- und Ausschließung in der Sozialen Arbeit. Weinheim, Basel: BeltzJuventa, S. 32–47.

2014

Bähr, Ralph (2014):
Duvarlar Olmadan / without walls – Lernen ohne Wände. Ein Zwischenbericht: Fünf Jahre Zusammenarbeit Oberstufen-Kolleg Bielefeld – Erciyes University, Turkey. In: Stefan Hahn, Martin Heinrich und Gabriele Klewin (Hg.): Forschung und Entwicklung am Oberstufen-Kolleg. Rückblick – Bestandsaufnahme- Ausblick. Münster: MV-Wissenschaft (Schriftenreihe Forschungspraxis Praxisforschung, Band 1), S. 301–309.

Feurle, Gisela; Guschker, Birgit; Heinrich, Martin; Jaekel, Hans; Rengstorf, Felix (2014):
“…eigentlich wollten wir eine Fortbildung machen…”. Ein Gespräch über ein Fortbildungskonzept, das anders wurde als gedacht. In: Stefan Hahn, Martin Heinrich und Gabriele Klewin (Hg.): Forschung und Entwicklung am Oberstufen-Kolleg. Rückblick – Bestandsaufnahme- Ausblick. Münster: MV-Wissenschaft (Schriftenreihe Forschungspraxis Praxisforschung, Band 1), S. 287–300.

Fiege, Bernd; Geweke, Michaele; Keymer Stefan; Rox, Georg (2014):
Forschungs- und Entwicklungsprojekt “Anforderungssituationen im kompetenzorientierten Unterricht”. In: Stefan Hahn, Martin Heinrich und Gabriele Klewin (Hg.): Forschung und Entwicklung am Oberstufen-Kolleg. Rückblick – Bestandsaufnahme- Ausblick. Münster: MV-Wissenschaft (Schriftenreihe Forschungspraxis Praxisforschung, Band 1), S. 271–286.

Frohn, Daniel; Ihmig, Karl-Norbert; Klewin, Gabriele; Ludwig, Elisabeth; Voss, Ian; Weißwange, Thomas (2014):
Diagnose und Förderung in Mathematik in der Eingangsphase der Oberstufe. Das Brückenkurskonzept am Oberstufen-Kolleg Bielefeld. Unter Mitarbeit von Angela Kemper und Gregor Lübbert. In: Stefan Hahn, Martin Heinrich und Gabriele Klewin (Hg.): Forschung und Entwicklung am Oberstufen-Kolleg. Rückblick – Bestandsaufnahme- Ausblick. Münster: MV-Wissenschaft (Schriftenreihe Forschungspraxis Praxisforschung, Band 1), S. 173–214.

Hahn, Stefan (2014): Möglichkeiten und Restriktionen demokratisch-politischer Identitätsarbeit in der Institution Schule. In: J. Hagedorn (Hg.): Jugend, Schule und Identität. Berlin: Springer VS. S. 483-500.

Hahn, Stefan (in Druck 2014):
Vorwort der HerausgeberInnen. In: Stefan Hahn und Jutta Obbelode (Hg.): Schulentwicklung am Oberstufen-Kolleg. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt, S. 3–22.

Hahn, Stefan; Allmers, Tobias; Bekel-Katrup, Holger; Beyer-Sehlmeyer, Gabriele; Friedrich, Gudrun; Habrigsberg, Annette et al. (2014):
Naturwissenschaftsdidaktische Praxisforschung im Spannungsfeld von Theorie, Empirie und institutionellen Bedingungen der Praxis: Die Entwicklung des Basiskurses Naturwissenschaften. In: Stefan Hahn, Martin Heinrich und Gabriele Klewin (Hg.): Forschung und Entwicklung am Oberstufen-Kolleg. Rückblick – Bestandsaufnahme- Ausblick. Münster: MV-Wissenschaft (Schriftenreihe Forschungspraxis Praxisforschung, Band 1), S. 215–269.

Hahn, Stefan; Heinrich, Martin; Klewin, Gabriele (2014):
Forschung am Oberstufen-Kolleg – Bestandsaufnahme und Ausblick. In: Stefan Hahn, Martin Heinrich und Gabriele Klewin (Hg.): Forschung und Entwicklung am Oberstufen-Kolleg. Rückblick – Bestandsaufnahme- Ausblick. Münster: MV-Wissenschaft (Schriftenreihe Forschungspraxis Praxisforschung, Band 1), S. 81–116.

Hahn, Stefan; Heinrich, Martin; Klewin, Gabriele (2014):
Forschung und Entwicklung am Oberstufen-Kolleg -eine Einführung in den Band. In: Stefan Hahn, Martin Heinrich und Gabriele Klewin (Hg.): Forschung und Entwicklung am Oberstufen-Kolleg. Rückblick – Bestandsaufnahme- Ausblick. Münster: MV-Wissenschaft (Schriftenreihe Forschungspraxis Praxisforschung, Band 1), S. 5–12.

Hahn, Stefan; Heinrich, Martin; Klewin, Gabriele (2014):
Studien zum fächerübergreifenden Unterricht – eine Einführung in den Band. In: Stefan Hahn, Martin Heinrich und Gabriele Klewin (Hg.): Studien zum fächerübergreifenden Unterricht. Forschungs- und Entwicklungsprojekte des Oberstufen-Kollegs aus den Jahren 2012-2014. Münster, Westf: MV-Wissenschaft (Schriftenreihe Forschungspraxis Praxisforschung, Band 2), S. 5–14.

Hahn, Stefan; Kemper, Angela; Kuhnen, Sebastian Udo; Lojewski, Johanna; Niebling, Lina; Bornkessel, Philipp (2014):
Den Bildungsgehalt fächerübergreifender Profile bewerten. Skalen zur Evaluation eines wissenschaftspropädeutischen Unterrichts nach allgemeindidaktischen Kriterien. In: Stefan Hahn, Martin Heinrich und Gabriele Klewin (Hg.): Studien zum fächerübergreifenden Unterricht. Forschungs- und Entwicklungsprojekte des Oberstufen-Kollegs aus den Jahren 2012-2014. Münster, Westf: MV-Wissenschaft (Schriftenreihe Forschungspraxis Praxisforschung, Band 2), S. 173–233.

Hahn, Stefan; Kemper, Angela; Kuhnen, Sebastian Udo; Lojewski, Johanna; Niebling, Lina; Bornkessel, Philipp (2014):
Lehren und Lernen in fächerübergreifenden Profilen. Ergebnisse der Profilevaluation am Oberstufen-Kolleg aus dem Schuljahr 2013/14. In: Stefan Hahn, Martin Heinrich und Gabriele Klewin (Hg.): Studien zum fächerübergreifenden Unterricht. Forschungs- und Entwicklungsprojekte des Oberstufen-Kollegs aus den Jahren 2012-2014. Münster, Westf: MV-Wissenschaft (Schriftenreihe Forschungspraxis Praxisforschung, Band 2), S. 139–172.

Hahn, Stefan; Stiller, Cornelia; et al. (2014):
Bedingungen des Curriculumtansfers am Beispiel des Basiskurs Naturwissenschaften. Unter Mitarbeit von Tobias Allmers, Gabriele Beyer-Sehlmeyer, Holger Bekel-Kastrup, Gudrun Friedrich, Annette Habigsberg, Arfst Nickelsen sowie Andreas Stockey und Matthias Wilde.
In: Stefan Hahn und Gabriele Klewin (Hg.): TriOS Forum für schulnahe Forschung, Schulentwicklung und Evaluation. Themenheft: Transfer von Praxisforschungsergebnissen. Unter Mitarbeit von Barbara Koch. Münster: LIT Verlag (Heft 1, 9. Jg.), S. 91–115.

Heinrich, Martin (2014):
Funktionen von Schulinspektion? Zum Governance-Programm der Vergewisserung und Weiterentwicklung der Qualität schulischer Arbeit. In: Christian Fischer (Hg.): Damit Unterricht gelingt. Von der Qualitätsanalyse zur Qualitätsentwicklung. Münster: Waxmann (Münstersche Gespräche zur Pädagogik, 30), S. 19–51.

Heinrich, Martin; Minsch, Jürg; Rauch, Franz; Vielhaber Christian (2014): „… es läuft viel in Richtung BNE …“ Die Autoren der österreichischen Dekadenstrategie blicken zurück. In: Umweltdachverband (Hrsg.): Krisen- und Transformationsszenarios. (Jahrbuch Bildung für Nachhaltige Entwicklung 2014) Wien: Forum Umweltbildung, S. 143-151.

Dietrich, Fabian/ Heinrich, Martin (2014): Kann man Inklusion steuern? Perspektiven einer rekonstruktiven Governanceforschung. In: Lichtblau, Michael / Blömer, Daniel / Jüttner, Ann-Kathrin / Koch, Katja / Krüger, Michaela / Werning, Rolf (Hg.): Forschung zu inklusiver Bildung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt Verlag, S. 26-47.

Hofmann, Tim; Fiedler-Ebke, Wiebke; Mateo Ferrer, Maria; Döring, Thomas (2014):
Leistungsnachweise in fächerübergreifenden Kontexten. In: Stefan Hahn, Martin Heinrich und Gabriele Klewin (Hg.): Studien zum fächerübergreifenden Unterricht. Forschungs- und Entwicklungsprojekte des Oberstufen-Kollegs aus den Jahren 2012-2014. Münster, Westf: MV-Wissenschaft (Schriftenreihe Forschungspraxis Praxisforschung, Band 2), S. 71–138.

Jung-Paarmann, Helga (2014):
Forschung am Oberstufen-Kolleg (1970 – 2002). In: Stefan Hahn, Martin Heinrich und Gabriele Klewin (Hg.): Forschung und Entwicklung am Oberstufen-Kolleg. Rückblick – Bestandsaufnahme- Ausblick. Münster: MV-Wissenschaft (Schriftenreihe Forschungspraxis Praxisforschung, Band 1), S. 13–79.

Kobusch, Adriane B.; Dahl, Annerose; Möller, Martina; Thomas, Christina (2014):
Lehrergesundheit durch Achtsamkeitstraining – “Einfach einmal bewusst atmen.”. In: Stefan Hahn, Martin Heinrich und Gabriele Klewin (Hg.): Forschung und Entwicklung am Oberstufen-Kolleg. Rückblick – Bestandsaufnahme- Ausblick. Münster: MV-Wissenschaft (Schriftenreihe Forschungspraxis Praxisforschung, Band 1), S. 311–337.

Palowski, Monika; Schumacher, Christine; Schöbel, Rica; Taßler, Annett (2014):
Bildungsbiografische Grenzgänge zwischen Abbruch und Abschluss. Bildungsrisiken und Bildungserfolge in der Sekundarstufe II. In: Stefan Hahn, Martin Heinrich und Gabriele Klewin (Hg.): Forschung und Entwicklung am Oberstufen-Kolleg. Rückblick – Bestandsaufnahme- Ausblick. Münster: MV-Wissenschaft (Schriftenreihe Forschungspraxis Praxisforschung, Band 1), S. 143–172.

Schlingmeyer, Katja (2014):
*Errorem reperi – * im Anfangsunterricht spielerisch Korrekturzeichen einführen und fachsprachliches Vokabular festigen. In: Katja Schlingmeyer (Hg.): RAAbits-Loseblattsammlung Latein 2. Stuttgart: Dr. Josef Raabe Verlags-GmbH.

Schweihofen, Christian; Mergelkuhl, Tim; Kakies, Ralf (2014):
Kompetenzorientierung im Sportunterricht im Fächerverbund mit Biologie, Psychologie und Englisch – die Suche nach einer Domäne. In: Stefan Hahn, Martin Heinrich und Gabriele Klewin (Hg.): Studien zum fächerübergreifenden Unterricht. Forschungs- und Entwicklungsprojekte des Oberstufen-Kollegs aus den Jahren 2012-2014. Münster, Westf: MV-Wissenschaft (Schriftenreihe Forschungspraxis Praxisforschung, Band 2), S. 15–70.

Stiller, C., Stockey, A., Hahn, S. & Wilde, M. (2014)
Essentials of science – Development, evaluation and transfer into school practice of a competence oriented science course. Proceedings of the 13. European Science Education Reserach Association (ESERA) Conference.

zurück